Unsere Kunden

Menschen können und sollten nicht in Schubladen kategorisiert werden. Für die Planung eines Unternehmens kann es aber trotzdem mal ganz nützlich sein, sich Gedanken über seine Kunden zu machen.

Wir verkaufen über drei Kanäle: zuerst war Ebay da, dann kam der Porzellankeller und seit neuestem gibt es uns ja auch bei Amazon. Ich glaube, dass es gerade im Sammler- und Flohmarktbereich verschiedene Kunden gibt, die an verschiedenen Orten mit verschiedenen Absichten einkaufen:

  • die Ebay-Kunden, die ein ganz bestimmtes Stück brauchen und nur das und sonst gar nix, zum allerbesten Preis. Die Schnäppchenjäger also. Meist bei Ebay, mit Preisvorschlag und noch mal extra Nachfrage, ob noch ein Rabatt drin ist. Gar nicht verwerflich, ich mache das auch so 🙂 Sie brauchen einen Speiseteller von Summer Dreams oder von Artemis, weil der kaputt gegangen ist. Also interessiert sie nur, wer diesen Teller hat und wo er am billigsten ist. Ob die Kaffeetasse dort im Angebot ist oder ob meine Webseite in den schönsten Farben erstrahlt, interessiert sie nicht die (Kaffee-)Bohne. Hier zählt der Preis und die Verfügbarkeit.

 

  • die Porzellankeller-Kunden, die ein bestimmtes Geschirr zuhause haben, das sie meist schon Jahre oder sogar Jahrzehnte sammeln. Oft haben sie sogar mehrere Service von Villeroy & Boch. Für Feiertage etwas ganz Besonderes. Für Wochentage etwas Schönes. Und für Balkon und Garten etwas Unzerbrechlicheres. Unsere Stammkunden. Sie haben schon mal bei uns gekauft und wissen, dass sie uns vertrauen können. Deshalb schauen sie immer mal wieder in den Porzellankeller, wenn sie sich wieder ein paar neue Stücke leisten wollen. Sie sind gespannt, was wir in der Zwischenzeit ergattern konnten und freuen sich auch über jede Mail von uns. Das sind natürlich meine Lieblingskunden <3, weil sie uns auch gerne bei ihren Bekannten weiterempfehlen. Es interessiert sie gar nicht, was bei Ebay oder Amazon eingestellt ist, weil sie wissen, dass es im Porzellankeller den günstigsten Preis für unsere Angebote gibt und ich hier immer für einen Rabatt ansprechbar bin.

 

  • und dann gibt es noch die Amazon-Kunden, die vor allem Qualität und Sicherheit wollen. Das sind oft Menschen, die bei Ebay schon schlechte Erfahrungen gemacht haben und keine Lust haben, lange im Internet in verschiedenen Shops zu suchen. Amazon hat hohe Ansprüche an seine Verkäufer in Bezug auf Schnelligkeit und Kundenfreundlichkeit. Und das ist auch gut so.

 

Und wozu zähle ich mich selbst? Ganz einfach – je nach Produkt bin ich in jeder der drei Kategorien zu finden. Möchte ich ein Buch, ein Spielzeug oder eine ganz bestimmte Wolldecke möglichst günstig einkaufen, dann schaue ich bei Ebay nach einem Schnäppchen. Brauche ich etwas, das lange hält und qualitativ hochwertig ist, dann informiere ich mich bei Amazon. Habe ich mich aber für einen Artikel entschieden, den ich auf Dauer kaufen werde, dann suche ich mir einen Shop, bei dem ich das gewünschte Produkt (ggf in verschiedenen Ausführungen) in der gewohnten Qualität und ohne Probleme immer wieder bestellen kann. Und da freue ich mich, wenn ich eine kleine Firma unterstützen kann, wenn ich problemlos den Kundendienst (bei kleinen Firmen aber meist den Besitzer 🙂 ) erreiche und wenn ich mir einfach keine weiteren Gedanken mehr machen muss, weil alles rund läuft.

In diesem Sinne: schaut doch mal rein in unseren Porzellankeller. Ich würde mich freuen ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s