Schönes Geschirr ist eine Lebenseinstellung

Schönes Geschirr ist eine Lebenseinstellung (1)

Der Spruch „Schönes Geschirr ist eine Lebenseinstellung“ flog mir einfach so zu. Auf einmal war er da und war es wert, einmal ausgiebig darüber nachzudenken.

Es macht einen großen Unterschied, ob man seinen Kaffee aus einem Pappbecher trinkt (nicht nur, wenn man an die anschließenden Müllberge denkt) oder aus einer schönen Tasse mit passendem Unterteller. Es macht überhaupt einen großen Unterschied, ob man sich ein tolles Service gönnt, das einem so richtig gut gefällt, oder einfach das nimmt, das grad mal irgendwo im Angebot ist. Man behandelt das eine mit mehr Respekt als das andere – und man kann durchaus auch überlegen, ob man sich selbst dadurch auch mit mehr Respekt behandelt.

Sich gerne mit schönen Dingen umgeben, das ist tatsächlich eine Lebenseinstellung – eine Einstellung zum (eigenen) Leben. Frische Blumen in Frühlingsfarben, eine farbenfrohe Tischdecke, neue Kissen und Decken auf dem Sofa, … das schafft doch eine ganz andere Atmosphäre zuhause ohne dass man gleich renovieren muss. Einfach mal frischen Wind reinbringen, das tut auch „einfach“ mal richtig gut.

Vor allem hat es auch etwas mit Achtsamkeit zu tun. Den Augenblick genießen, einfach mal kurz innehalten, den Alltag mal außen vor lassen. Im Urlaub macht man das öfters, warum denkt man daheim nicht daran? Und vom Urlaub wissen wir ja auch, wie gut diese Momente der Stille und Achtsamkeit tun. Im Alltag vergessen wir es leider viel zu oft. Wir hetzen von Aufgabe zu Aufgabe und wundern uns abends, wenn wir total erschöpft auf dem Sofa zusammenbrechen und nun gar keine Lust mehr auf den spannenden Roman oder die lustige Spielshow im Fernsehen haben.

Aber man kann sich durch kleine Rituale an kurze, aber kraftvolle Pausen im Alltag erinnern. Die gemütliche Kaffeepause um 10 Uhr morgens mit dem geliebten Kaffeebecher. Der Lieblingstee aus der Lieblings-Teetasse am Abend nach vollbrachter Arbeit. Das Stück Torte am Sonntagnachmittag von dem Kuchenteller, der noch von Oma stammt. Deshalb ist Geschirr (das RICHTIGE Geschirr) auch immer eine Erinnerung wert. Man gönnt sich ja sonst nichts….

Und das Geschirr mit Erinnerungswert bekommt Ihr bei uns im Porzellankeller.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s